Briefordner-Funktionalität

Mit dem Text Designer und Document Wizard können Sie ein Set verwaltungs- und nutzerfreundliche Textblöcke und Standardbriefe gestalten. Diese Funktionalität nutzen zum Beispiel bei Logica/KPN/Justizministerium und der KPLD, um die Reaktionszeit und die Akkuratesse der Korrespondenz zu verbessern. Durch die Kombination von Document Wizard und Textdesigner, sparen Sie Zeit und Arbeit. Die Arbeit mit dem Briefordner wird wesentlich einfacher: dadurch dass es weniger Varianten gibt, ist die Chance auf Wahlfehler kleiner und benötigt weniger Aufwand, um verwaltet zu werden.

Text Designer

Mit dem Text Designer können Sie smarte Textblöcke erstellen. Sie können zum Beispiel Auswahlfelder in den Text aufnehmen (Mann/Frau) und optionale Textteile innerhalb eines Blockes benutzen (ja/kein Lease-Auto). Es ist auch möglich Auswahlfelder basierend auf Tabellen und externen Daten zu erstellen. Wenn Sie zum Beispiel einmal den Kennwert eines Seniormitarbeiters aus einem Multiple Choice Feld gewählt haben, wird in dem Rest des Textblockes der zugehörige Wert/Text eingefüllt. Durch die Intelligenz der Textblöcke haben Sie weniger Textblockvarianten.

Document Wizard

Mit dem Document Wizard koppeln Sie Textblöcke an eine Vorlage des Corporate Design. In einem normalen Adressbuch führen drei Textblöcke in zwei Arten Briefen zu sechs physischen Dokumenten. Bei der Nutzung kann man die verkehrte Variante wählen. Bei Änderung eines Textes müssen Sie dies für jeden Typ Brief durchführen. Standarddokumente müssen nicht angepasst werden, weil Sie Textblöcke als Schnellkopplung in eine Vorlage des Corporate Designs einsetzen.